Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Verhaltenstherapie (KJPVT) e.V.

Newsletter 2022-03
KJPVT · 19. Dezember 2022
Hier geht es zum 3. Newsletter 2022 - viel Freude beim Stöbern!

5. KJPVT Kongress | 05.-06.Mai 2023 | Berlin
KJPVT Kongress · 23. November 2022
Die Anmeldung für den 5. KJPVT Kongress in Berlin ist ab heute für Sie eröffnet. Wir freuen uns auf Sie!

Programm KJPVT Kongress 05.-06. Mai 2023
20. November 2022
Hier finden Sie unser KJPVT Kongressprogramm!

Ausschreibung Forschungspreis
15. November 2022
Zum inzwischen elften Mal vergibt die KJPVT zwei Förderpreise für praxisrelevante empirische Arbeiten auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendlichen-verhaltenstherapie!

KJPVT Kongress · 24. Oktober 2022
Neue Infos zum KJPVT Kongress 2023! Vorträge, Themen, Podiumsdiskussionen...
KJPVT · 23. Oktober 2022
Weiterhin ist Frau Prof. Dr. Tina In-Albon die 1. Vorsitzende des KJPVT Vorstands. Tina In-Albon ist seit 2013 Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters und Leiterin der Landauer Psychotherapie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche sowie des Landauer Studiengangs zur Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Auch Frau Karen Krause ist weiterhin 2. Vorsitzende des KJPVT Vorstands. Karen...
Namensänderung: BVKJ wird zu KJPVT
30. August 2022
Die Namensänderung der BVKJ zu KJPVT ist nun offiziell.

Newsletter 2022-02
KJPVT · 10. Mai 2022
Der neue KJPVT Newsletter ist erschienen. Dieses Mal zu den Themen: Blut-,Spritzen- und Verletzungsphobie, Elternbrief zur Hilfestellung Gespräche über den Krieg: „Informationen für Kinder und Jugendliche zum Krieg in der Ukraine“ sowie weitere Links zur Unterstützung von Flüchtlingen. Außerdem laden wir Sie ganz herzlich zur Mitgliederversammlung am 07.Juni 2022 in Berlin ein.

„Normal? Was ist das schon!“ Informationsboschüre zu Psychotherapie und psychischen Störungen
18. März 2022
Eine Informationsbroschüre zu Psychotherapie und psychischen Störungen „Normal? Was ist das schon*“ für Jugendliche. Erste Ergebnisse einer Evaluation zeigen einen Wissenszuwachs und die Reduktion von Stigma nach dem Lesen der Broschüre. Entwickelt wurde die frei verfügbare Broschüre von der Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Universität Landau.

Mehr anzeigen